perfection Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome


Rakkasai or Pea
volljährig
Musikjunkie




Credits


Blog
free counters
Druck

Tagchen =/

das ist alles momentan weit entfernt von fair... Es kann sein, dass ich den praktischen Teil der Prüfung nicht bestehen werde... Wieso ist eine lange Geschichte. Ich wasche meine Hände in Unschuld... Schließlich kann ich nichts ändern. Mit einem Gerichtsverfahren würde ich mir selbst schaden, da ich keine Zeugen habe... Oder eher keinen, der auf meiner Seite steht...

Seit drei Tagen habe ich eine dicke fette Entzündung, die sich auch schon ausgebreitet hat... Ich kann keine Tabletten nehmen, da ich meinen Arzt nicht ans Telefon bekomme.. Ich hatte heute genau 5Minuten Zeit zum Telefonieren, mehr nicht. Und da konnte ich nur einen Termin für Montag ausmachen... Ich hatte mehrfach versucht jmd hier zu erreichen, aber niemand ging ran... Ich wollte ins Krankenhaus, da ich kaum noch auftreten kann... Aber natürlich war niemand da. Ich hatte mein Auto dabei, und es sind 40km bis zu mir D; Bin also eben unter größten Schmerzen heim gefahren.. Dank den Vollbremsungen hat sich die Verletzung noch verschlimmert -_-" Und jetzt kann ich immer noch nicht ins Krankenhaus, da mich keiner abholen kann *drop* Und eine Taxifahrt kostet 40€!!!! Und das mal zwei >_> Plus 10Euro Praxisgebühr, dazu kommen dann die Behandlungskosten die man selbst tragen muss. Okay, dann warte ich mal schön ab.

Ich warte seit Anfang Mai auf einen Termin. Die Tabletten halten den Blutdruck konstant unter 70 zu 105. Meistens ist er noch um Welten niedriger... Die Kreislauftropfen schlucke ich immer noch, schließlich kann ich nicht einfach krank feiern. Wenn ich sie in der normalen Dosis nehme, kann ich nicht wie gewohnt alles machen... Wenn ich die Dosis erhöhe, erhöhe ich das Risiko einer Abhängigkeit und die Wechselwirkungen mit den Tabletten. Und die Wechselwirkungen sind da. Auch wenn der Arzt(normale) vor zwei Wochen gemeint hat, dass es eigentlich keine geben dürfte. Seit Mai warte ich. Wann bekomme ich den Termin? Richtig, ENDE Juli. Ich habe seit 6 Tagen mal gerade 12 Stunden Schlaf. Heißt ich komme auf 2 Stunden Schlaf jede Nacht. Und in denen habe ich fast ausschließlich Alpträume. Und ich weiß nicht wieso -_- Wenn ich die Tabletten selbstständig absetze, kann es lebensgefährlich werden ... Da mein Körper Gegenreaktionen zeigt. Und das darf nicht sein. Die Dosis müsste langsam niedriger werden >_> Aber nein, es fühlt sich ja keiner verantwortlich. Da mein Arzt(normaler) nicht der behandelnde ist, darf er nichts machen. Aber am Montag sage ich ihm, dass ich die Therapie abbreche oder er mich ins Krankenhaus stationär überweisen soll -__-" Ambulant klappt nicht, wie man sieht. Ich erreiche NIEMANDEN, nur die Sekretärin. Ich bekomme keinen Arzt ans Telefon, denen bin ich verdammt egal. Die Ärztin wollte sich die Woche melden, hat sie aber nicht. Und die ist nur von Montag bis Freitag da anscheinend -_________-" Und es kann ja nicht angehen, dass sich mein Zustand immer weiter verschlechtert. Und ich möchte nicht noch einmal umkippen und voll auf der Bettkante oder sonst wo mit dem Kopf landen. Mein Ekg ist gewiss bescheiden...

Bye bye

28.5.10 16:42


Werbung


My last wish... Without a word

Tagchen...

Dejavu...
Es ist wie damals...
Genau wie damals...
Genau die Tränen,
genau die Schmerzen,
alles ist gleich
und doch so anders...

Mein Leben brach damals entzwei... Es war ein reiner Scherbenhaufen und ich war alleine damit...
Meine Großmutter lag im Sterben, ich war das Hassobjekt Nummer Eins von allen. Ich war wieder der Außenseiter, das Opfer. Ich wollte so viel Zeit wie möglich bei ihr sein... Doch ich konnte nicht... Es tat so weh, alles...
"Ist dieser Krüppel deine Oma?"
Das warn die Momente, wo ich einfach nur noch zuschlagen wollte... Ich konnte es nicht ertragen... Nicht diese ganzen Worte, von Leuten die bis kurz davor meine Freunde waren...

Zu der Zeit ungefähr lernte ich sie kennen... Auch wenn wir kaum Zeit miteinander verbrachten, war es etwas ganz besonders... Sie wusste nichts von dem ganzen... Gelebt habe ich eigentlich nur noch, wenn sie da war...

Meine damals beste Freundin, sie war immer neutral... Doch mit einem mal hat sie mich gemieden... Ich wusste nicht wieso, sie gab keine Antwort... Meine Welt zerbrach, jeden Tag ein Stückchen mehr...

Irgendwann habe ich sie eigentlich gar nicht mehr gesehen... Ich hatte nur noch eine Person, die bei mir war... Aber sie war nicht meine Freundin, sie war halt nur das Besondere...

Irgendwann erfur ich den Grund. Jemand, der mir den Tod gewünscht hat ist daran Schuld gewesen... Sie hat zu meiner besten Freundin gemeint, dass ich sie nicht mehr bräuche. Ich hätte neue und bessere Freunde jetzt... Aber das stimmte nicht. Ich hatte niemanden, ich hatte alles verloren.

Der Kontakt war weg, ich sah sie nie mehr. Ich hörte nie wieder was von ihr...

4 lange Jahre habe ich mich immer gefragt, was aus ihre geworden ist. Ihr Elternhaus stand leer... Ich hatte zu viel Angst vor ihrem Vater, ich traute mich nie ihr zu schreiben oder anzurufen...

Erst sehr spät hatte ich erfahren, dass sie ausgewandert is... Ich werde sie nie wieder sehen... Und ich kann nicht fragen nachdem warum... Sie wird mir nie diese Frage beantworten können...

Und jetzt ist es nicht anders...
Wir hatten Streit, wir hatten uns vertragen.
Und sie bricht den Kontakt ab. Einfachso.
Ohne ein Wort. Sie antwortet nicht mehr.
Dabei ist sie täglich online. Siest liest alle Nachrichten...
Aber es ist ihr egal...

Ich hab so Angst... Ich will loslassen... Aber ich kann nicht... Sie ist der Mensch, der mir wieder auf die Beine geholfen hat. Sie ist der Besondere. Sie war für mich da, als alle mich aufgegeben hatten... Sie hat auch nach den missglückten Selbstmordversuchen zu mir gehalten... Und jetzt soll alles ein Ende haben... Einfach alles...

I want to erase it... My memorys...

Als ich für immer von dir ging,
war es dir egal.

Als sich unser Weg trennte,

hast du nicht gezögert.

Als mein Weg zu Ende ging,

warst du nirgends.

Wie sehr hatte ich mir doch gewünscht,

das unser Weg sich ein letztes Mal kreuzt

und wir uns wieder sehen

und alles so wird, wie es ein Mal war.



Bye Bye

28.5.10 00:13


Vertrauensbruch

Tagchen~

Vor ein paar Wochen war die Welt noch in Ordnung... Scheinbar... Denn scho da war irgendetwas falsch.
Wir hatten uns für den 30.4 verabredet. Prüfung hin oder her, Freunde sind/waren mir wichtiger.
Paar Tage vorher(25.?) kam die Absage. Sie könne nicht. Warum verabredet sie sich dann?
Ich hab mir nicht viel dabei gedacht, schließlich bin ich es nicht anders von ihr gewohnt. Wenn es zur Gewohnheit wird, tut es einfach nicht mehr so weh.
Sie hat mich fast eine ganze Woche ignoriert. Dann hat sie halt gefragt ob ich noch lebe... Ich habe gemeint, dass es ihr egal sein könne.
Sie fragte ob es fair wäre... es wäre ja übertrieben(die Reaktion). Ich habe nur mit zitaten geantwortet... Zitate über Freundschaft... Wenn ich sie jetzt durch lese, kommen mir wieder die Tränen... Denn sie führen genau das auf, was sie in den letzten beiden Jahren nicht war...
Ich wollte nie wieder so tief fallen, ich baute Mauern auf. Doch ich ließ mich wieder täuschen... Ich ließ sie hinein... 6 Jahre, in Schutt und Asche. 6 Jahre, vergangene Zeiten...

Ohne sie, wäre ich nicht hier... Ohne sie, hätte ich nicht überlebt...

Aber es ist nur der Hass, der bleibt... Keine Dankbarkeit, nur der Hass...

bye =/
26.5.10 01:07


Farbenstrudel

Guten Abend~

Einerseits entspreche ich meinem Geburtselement Luft... Aber andererseits auch nicht.
Klar interessiere ich mich für meine direkte Umgebung und habe auch sehr viele Ideen... Ich reise sehr gerne und entdecke die Welt mit meinen Augen, wie ein kleines Kind. Ich gehe lieber zu Fuß, als mit dem Bus die Stadt zu erkunden. Ich bin offen und hab eigentlich auch keine Probleme wildfremde Personen anzusprechen... Ansonsten hätte ich nie so viele verschiedene Leute kennen gelernt *lach* Zudem liebe ich die Freiheit, engere Bindungen gehe ich selten oder eher gar nicht ein.

Naja aber die Eigenschaft von dem Element Wasser trifft auch sehr gut O_o" Ich bin sehr kreativ und nachdenklich. Wenn ich nicht gerade aufgedreht bin~ Hilfsbereit bin ich auch, aber nur wenn man mich dann mal lässt xD

Naja natürlich gibt es auch noch die ganzen negativen Seiten ö_ö Keiner ist perfekt~ Ich kann sehr gut meine Meinung vertreten, wenn ich will. Auch wenn man das dann mehrere Stunden mit mir ausdiskutiert, gebe ich nicht auf. Zudem bin ich äußerst stolz. Wenn ich nicht mehr gehen kann, krieche ich halt. Fertig. Für mich gibt es das Wort Aufgabe nicht. Selbst wenn ich am Boden liege kämpfe ich... Zum Leidwesen meiner Freunde manchmal~ Da ich nicht gerade auf meine Gesundheit achte dabei |D
Ich kann keine richtige Partnerschaft eingehen. Meistens läuft das immer noch auf freundschaftlicher Basis ab xD Das heißt man merkt nicht unbedingt den Unterschied als Außenstehender |D
Zudem bin ich sehr direkt und habe eine messerscharfe Zunge. Sehr zum Leidwesen aller, die sich mit mir anlegen. Wenn ich jemanden hasse, ist es einfachso. Aber dann muss man mir schon ordentlich was getan haben... Da ich im Grunde bei fast allen Dingen verzeihe |D

bye bye~
24.5.10 22:05


Game Over

Guten Abend~

dank den Tabletten bin ich dauerwach. Seit drei Tagen 8 Stunden Schlaf, davor die Tage nicht viel mehr... Und selbst wenn ich einschlafe, die Träume jagen mich. Und ich kann nichts dagegen tun... So ist das halt, wenn man alleine da steht. Aber im August bin ich hier weg. Ich werde kurzen Prozess machen und einfach alle Bindungen kappen, die ich die letzten Jahre geknüpft habe. Es zieht mich einfach nur noch tiefer, all das was mich an die vergangenen Jahre erinnert. Es tut weh. Mehr nicht.
Ich habe nie jemanden gesagt, was wirklich alles damals passiert ist. Ich habe nie jemanden damit belastet.
Sie dreht mir den Strick daraus. Eine Freundschaft könne nicht so funktionieren. Als wolle sie hören, wie sie mir damals die Rippen fast gebrochen haben und ich als Täter hingestellt wurde? Wie ich meinen rechten Fuß fast komplett verloren habe, weil jemand eifersüchtig auf mich war?! Und das ihre ach-so-tolle-neue-beste-Freundin auf mich eingeschlagen hat, als ich schon längst am Boden lag?! Gerüchte hat sie verbreitet, ich will nicht wissen wieviele. Sie hat mich gedemütigt vor allen. Wie soll ich bitte wem vertrauen können, der sich auf den Teufel einlässt?!
Und für richtiges Vertrauen habe ich einfach zu viele Jahre nur negatives erlebt. Wenn ich es jetzt auf Freundschaften einschränke ...

Muss man erst sterben, um leben zu können?

bye bye~

22.5.10 00:21


Schlaflose Nächte

Guten Morgn~

Momentan wünsche ich mir nichts sehnlicher, als einen der Arzt der mir zuhört.... Wie der, bei dem ich gestern war~
Er hat gemeint, dass ich die Tabletten weiter nehmen soll... Er weiß einfach zu wenig über die Tabletten. Nur die Klinik darf entscheiden, wann die Dosis aufgestockt wird oder die Therapie abgebrochen werden muss... Aber bei denen bekomm ich frühestens August einen Termin... Und ich brauch den dringend, da mein Körper am Ende ist durch die Tabletten...
Mein Herzschlag ist in Ordnung, wie vor dem Beginn der Therapie... Mein Blutdruck ist nicht normal... 105 zu 70... Er ist wieder einiges gestiegen, es gab Tage wo ich mich kaum noch auf den Beinen halten konnte.
Mir macht das nichts aus, ich habe meine Tropfen, mein Traubenzucker... Es ist okay für mich...

Das einzige was mir Sorge macht ist mein Fuß. Wenn ich die Bandage trage, wird er noch weniger durchblutet wie normal(kommt durch den Blutdruck und die Verletzung). Wenn ich sie nicht trage, bringen mich die Schmerzen nach kurzer Zeit um den Verstand... Wartezeit für einen Termin ist momentan ein halbes Jahr.
Ich weiß, dass es gefährlich ist. Ich weiß, was das Risiko ist. Aber es gibt keinen Termin früher. Und ich selbst darf die Tabletten ebenso wenig einfach absetzen. Dafür hab ich zu viel Angst vor den Entzugserscheinungen.

Letzte Nacht bin ich auch um den Dreh ins Bett. Aber momentan bin ich selbst um 2Uhr nachts nicht müde. Und um spätestens 5Uhr bin ich hellwach... Wenn ich dann 2 Stunden im Bett stur liegen bleibe, schlafe ich bis 12Uhr, wie ein Stein...

Manchmal frage ich mich, wie tief Deutschland noch sinken muss... Ich bin zwar nicht in akuter Lebensgefahr, aber muss ich mich erst in eine solche Situation begeben? Obwohl mir selbst dann nicht unbedingt geholfen wird.

Ciao
Pea
18.5.10 00:57


Angst

Guten Tag~ Momentan bin ich wieder in einer Therapie. Der vorige Arzt hat mich total falsch behandelt und hätte mich dabei fast gesundheitlich völlig kaputt gemacht... Ich war eigentlich nur bei einem anderen Arzt, da die Symptome nicht besser wurden D; Der vorige Arzt weiß davon nichts. Dann kam die Klinik und jetzt halt die "tolle" Therapie. Therapie... Nicht wirklich. Momentan wissen sie noch gar nicht, welche Tabletten sie genau nehmen sollen. Am Montag muss ich deshalb noch einmal zum Arzt. Es hieß, es gäbe Nebenwirkungen. Und die würden mitunter auch eintreffen. Es hieß nur, dass es Kreislaufprobleme geben könne und Müdigkeit. Alles schön und gut, bin ich ja gewohnt. Ich habe ja schon Jahre lang Blutarmut, also alles halb so wild. Nach noch nicht einmal einer Woche ist mein Kreislauf so im Eimer, dass ich wieder auf die Tropfen angewiesen bin. Und die helfen auch nicht 100%ig, leider. Sie schmecken abscheulich und mein Hals bedankt sich jedes Mal. Mein Blutdruck ist ziemlich niedrig und dazu kommt halt die normale Blutarmut bei mir D; Alles im Allen bin ich manchmal sehr blass und gut gehts mir auch nicht... Mir ist die ganze Zeit schwindlig, egal ob ich sitze, gehe, liege oder laufe. Manchmal wenn ich länger stehe bin ich kurz vorm umkippen... Meine Mutter meint, ich solle es lassen. Es wäre nicht normal. Aber was bleibt dann noch? Niemand hat uns damals aufgeklärt. Ich hätte die verdammten Tabletten damals weiter nehmen müssen, dann wäre es nie so weit gekommen. Selbst die in der Klinik waren verwundert, da nach dem Krankenhaus gar NICHTS gemacht wurde. Eigentlich wäre ich dieses Wochenende weg gegangen... Aber es bringt ja nichts. Und mit geprellten Rippen macht das alles eh keinen Spaß mehr... Und dann macht mir noch jmd Vorwürfe. Ich weiß gar nicht was sie von mir will. Ich habe damals schon gemeint sie solle mir erst mal beweisen, dass ich ihr überhaupt etwas wert bin. Hat sie nie gemacht. Und ich ziehe es nun einmal vor, mir meine Freunde selbst auszusuchen. keiner kann mir diese vorschreiben ;3 bye~
8.5.10 15:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]