perfection Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome


Rakkasai or Pea
volljährig
Musikjunkie




Credits


Blog
free counters
Rückblick

Tagchn °_°

Eigentlich will ich nur einmal meine kleine Geschichte als Zeichner nieder schreiben ;3

Angefangen habe ich mit dem zarten Alter von 2 Jahren. Viel mehr als Gekritzel war es auch nicht.
Mit 4 habe ich angefangen Osterhasen und ähnliches zu malen, später wurden es immer mehr Dinge. Aber der Osterhase bleib über die Jahre erhalten.
In der Grundschule habe ich angefangen viele Menschen zu malen. Es war eigentlich nichts spezielles. Alle in meiner Umgebung fanden meine Bilder toll. Bis auf die Kunstlehrerin, die hat mich wo es nur ging fertig gemacht. Malen nach Zahlen mit Ölfarben wurden zu einem neuen Hobby
In der 5. Klasse habe ich sehr oft Tiere gemalt. Das Malen ging wegen dem Mobbing erheblich zurück. Ich hatte einfach die Lust dadran verloren... Ich erinnere mich nur noch dadran, dass ich oft bei einer Freundin war und gezeichnet habe. Wenn ich überhaupt einmal gezeichnet habe... In der Schule hatte ich nur 1en in Kunst.
In der 6. oder 7. Klasse(müsste es gewesen sein >> kam ein Lehrerwechsel. Die Lehrerin hat mich abgrundtief gehasst. Egal wie gut mein Bild war, ich bekam eine 3 oder 4. Ich verlor regelrecht die Lust am malen, da alle gelobt wurden zB außer ich. Stattdessen hat sie mich einmal vor der gesamten Klasse zusammen geschrieen. Warum? Laut ihr bin ich sogar zu dumm ein Haus zu zeichnen. Und weitere unschöne Dinge wurden gesagt. Das Bild hatte ich 10Mal neu angefangen, ich hatte mir viel Mühe gegeben. Es gab eine 5. Schon bei dem Bild davor hatte ich nur 4-... Ich erinnere mich nur noch dadran, dass viele Tränen geflossen sind. Gegen Ende habe ich sogar einmal eine 2 geschafft, aber das hat die 3 auf dem Zeugnis auch nicht verschwinden lassen... Zu dem Zeitpunkt kamen auch die ersten größeren Zeichen einer "Krankheit" zum Vorschein.
In der 9. Klasse kam der langersehnte Lehrerwechsel. Dieser Lehrer hat mich gemocht und naja, ich bekam nur noch selten Noten wie eine 3. Anstatt mich anzuschreien, hat er mir Tipps gegeben. Lob gab es auch... Wenn ich etwas nicht hinbekommen habe, hat er es mir erklärt. Oder auch gezeigt... Zudem Zeitpunkt wurde die "Krankheit" immer schlimmer. Gerade Linien und eine gute Stiftführung vielen mir schwer. Das Malen habe ich daraufhin fast komplett aus meinem Leben verbannt. Gegen Ende der 9. war es dann auch so weit. Ich konnte und wollte einfach nicht mehr zeichnen. Es hat mich ungemein frustriert, dass alles verwackelt war. In den Augen aller Lehrer war das nur geschauspielert. Auch ärztliche Befunde konnten sie nicht vom Gegenteil überzeigen. Meine Noten wurden schlechter und naja... Wozu anstrengen wenn die Lehrer einem einfachso mal 5en und alles reinwürgen?
10. Klasse ging es wieder. Ich begann die "Krankheit" zu akzeptieren und mich damit auseinander zusetzen... Meine beste Freundin hat mir gezeigt, dass so etwas nicht das Leben ausmacht. Die Ärzte auch... Nach und nach habe ich wieder angefangen mit dem zeichnen. Ich widmete mich den Portraits und erste Mangabilder mit Outlines wurden wieder angefertigt. Und es klappte. Auch wenn alles seine Zeit brauchte.
Danach kam halt der Unfall und die "Krankheit" war so gut wie weg. Ich begann mich intensiver mit dem Malen zu beschäftigen. Nach wie vor Portraits.
Irgendwann wurde ich wieder das "Mobbingopfer" und zu der Zeit ist sehr viel schief gelaufen. Die Lust zum Malen verschwand, da ich einfach keinen Nerv dafür hatte. Wie auch, wenn man von allen als absoluter Nichtskönner hin gestellt wird? Selbst zum Putzen wäre man angeblich zu dumm.
Ich weiß gar nicht wem ich es genau zu verdanken haben, aber nach ungefähr 4 Monaten habe ich wieder gezeichnet. Nicht viel, aber immerhin etwas.

Manchmal bereue ich diese Pausen. Aber da ich nicht Zeitreisen kann, naja... Es gibt schlimmeres. Wahrscheinlich wäre ich jedoch viel weiter mittlerweile =/ Schlimm~ Naja ohen die ganzen negativen Dinge könnte ich sehr wahrscheinlich nicht so gut Texte verfassen ;3 Also hat es eine positive Sache.

Bye bye

27.4.10 22:58


Werbung


Neu~

Guten Morgen~

 Endlich ein neues Layout |D Ist ein wenig besser wie das alte x_x" Ich vermisse meine 2.000 Fonts ;-;

Vor München hatte ich meine Haare rötlich gefärbt~ Ist also schon länger her ;3 Das war mit Mahagoni von Syoss x-x" Ich habe fest gestellt, dass ich von denen fast schon 3 Packungen für einmal Haare färben bräuchte >_> Zudem hat das Zeug nicht gehalten. Obwohl es lange genug drauf war... *seufz* Folglich sind meine Haare jetzt kupferfarben =-= Metallisch-kupfern x____x Die ersten paar Tage sah es prima aus, nur irgendwann.. =/
Nächster Versuch ist Schwarzkopf. Cool Spicy Red.

In München war ich auf dem LM.C Konzert °-°" In Bochum auch~ *hust* Naja auf alle Fälle war ich in München auch in Dachau. Gehört einfach dazu. Ich habe an einer englischen Führung teilgenommen ö_ö Es war sehr, sehr interessant.

Die Speicherkarte von meiner Kamera ist fast voll D; Da passen ~1600 Bilder drauf... Und da ich die Zugfahrt(okay 2 Minutn im IC >_> gefilmt habe.. und andre Dinge... x_x Naja aber es sind 4 GB! xD Als hätte ich auf der zweiten Karte nicht auch schon 2GB =__= Und ich hab schon 1GB Fotos auf nen USB-Stick gezogn >_>"

Kaufe mir bald meine externe Festplatte... Jop ;3 Und bald wird auch das linke Ohr wieder in Angriff genommen |D Immerhin muss ich nur noch 2-3 Monate warten ;3

 
Bye Bye~

25.4.10 09:04


Gericht

Tagchen~

Freunde drängen mich dazu... Aber ich will nicht. Es ist vielleicht besser so, wenn ich die guten Zeiten vergesse. Dann kann ich mit gehobenen Haupt zum gericht gehen und sagen, was passiert ist. Ich muss noch einmal die Lehrer fragen.

Seit Januar ungefähr soll ich noch einmal in die Röhre. Nein Ultraschall. Ach ich weiß es nicht mehr. Wieso? Verdacht auf Knoten in der Schilddrüse. Und halt andre unschöne Dinge an ihr. Bei Verwandten wurde sie damals komplett entfernt =/
Aber ich werde mich nicht untersuchen lassen. Auch wenn ich weiß, dass da irgendetwas nicht in Ordnung ist. Warum? Tja... Die Ärzte machen hier nichts. Ich warte seit Januar auf Tabletten, auf die ich angewiesen bin. Aber was bekomm ich? NICHTS.
Zudem soll ich wieder in eine stationäre Behandlung O_o" Ist klar, ne. Die Tabletten bekom ich nicht, dafür nen Bett und schlechtes Essen. Na danke =o=
Und es geht nicht um eine Klapse, bevor jemand fragt °____°" Sondern um was andres~
Ärzte hab ich jetzt schon 4Mal dieses Jahr gewechselt x_x Und ich war auch schon in der Klinik. Aber gemacht wird nichts.

Mein rechtes Bein soll noch operiert werdn~ Naja mein Knie ist immer noch ein wenig strange~ °_°

Noch drei Monate <3

Bye bye

24.4.10 14:48


Schutzlos

Einblicke in die Vergangenheit...

Frühmorgens in der Notaufnahme...
Blutabnahme, reguläre Tests...
Röntgen des Nackens, ohne Befund.
Unendliche Kopfschmerzen...
Stationäre Aufnahme...
Irgendwo in einem Zimmer, ohne Schmerzmittel...
Ich lag dort, mit meinen Schmerzen allein gelassen...
Erst durch die Schichtübernahme kam Lebens ins Spiel...
Es wurde nicht lange gewartet.
Der Arzt kam und meinte, ich könne nicht hier liegen.
Hier könne man mich nicht ausreichend beobachten.
Zudem Zeitpunkt war ich irgendwo zwischen bewusstlos und wach sein...
Ich kam in die Röhre...
Sie hat gemeint, ich hätte was sagen müssen...
Aber wozu?
Verdacht auf Drogenmissbrauch...
Deshalb keine Schmerzmittel...
Bis zur Schichtübernahme wurde ich wie ein Drogenjunkie links liegen gelassen.
Es war egal, dass ich genauso hätte dran sterben können.
Es war egal, dass ich extrem starke Schmerzen hatte...

Schädel zweimal gebrochen, Hirnblutung, Flüssigkeitsansammlungen, Entzündungen...
Sieht so ein Drogenjunkie aus?!
Sieht so einer aus, der sich eine Überdosis gegeben hat?
Der Tod war so nah...
So verdammt nah in den Augenblicken...

Zweimal innerhalb eines Tages in irgendeine Röhre...
Wie oft Blutabnahme...
Schmerzmittel in sehr hoher Dosis...
Trotzallem ging der Schmerz nicht komplett weg...
Irgendwann am zweiten Morgen kam eine Schwester...
Man müsse mich nicht operien, was ein Glück...
Ich würde nachher spazieren fahren...
Es ging in eine Spezialklinik, wo ich noch zweimal in die Röhre kam ...
~~~~~

Der Hass, der Schmerz ist nach wie vor da.
Er wird auch niemals ganz gehen...
Dafür sind die Wunden einfach zu tief...
Ich hasse die Ärzte, die mir nicht geholfen haben.
Und auch die Ärzte, die mir nicht helfen werden.

Ich werde mich mit allen Mitteln gegen eine erneute stationäre Behandlung wehren. Sollen sie doch jemand anderes behandeln, aber nicht mich! Eine Uniklinik? Ein Versuchslabor! Nichts weiter! Es gibt so viele kranke Ärzte... Psychisch krank...

17.4.10 13:32


Nur eine Statistik

Guten Abend~

Heute der Tag war echt für den Müll... Die Tabletten schlagen mal wieder nicht an und tja, was soll man dann nur machen? Es fühlt sich so an, als wären die Nerven entzündet an der Stelle... Aber was will man tun? Außer einfach ignorieren...

50% überleben, 2% davon kommen ohne bleibenden Schaden davon... Rosige Aussichten oder?
Wenn man bedenkt, dass andre Dinge genauso lebensgefährlich sind... Bei manchen Dingen überlebt niemand, die Krankheit verläuft in allen Fällen tödlich... Deshalb meine ich rosige Aussichten.

 Bye bye

7.4.10 23:28


 

 Sollte ich mir vielleicht Gedanken machen? Es gab nur eine Frau ;-;

Von links oben nach rechts unten:
Jacques Villeneuve: 74%
Heath Ledger: 63%
Eddie Vedder: 63%
Christopher Uckermann: 58%
Rupert Murdoch: 56%
Ichiro Suzuki: 54%
Marcus Schenkenberg
Lee-Hom Wang: 53%

5.4.10 18:56


Back to the past

Guten Morgen °-°


Forumlink

Wie man sieht hatte ich schon einmal die Haare so. Jetzt habe ich die normale Haarfarbe geholt mit dem Namen "Mahagoni"


Das ganze ist eigentlich einen Tick dunkler... Ich hatte mit einer Blondierung meine Haare vorher noch ein wenig aufgehellt... Mal schauen wie lange das rot drinnen bleibt.

Frisur

Haare werden jetzt auch wie bei dem Link =3 Beide Frisuren hatten ja Stirnfransen, aber hier die ist definitiv besser. Dann stören auch die vorderen Haare nicht mehr so.



Mein Kühlschrank und eine Aufbewahrungsbox mit dem Zeichen für Liebe. Der Kühlschrank ist mittlerweile bestimmt schon 2 Jahre alt O_o Oder doch erst ein Jahr? Dadrüber sind zwei Konzerkarten(ABS und Mucc) und joa |D

ciao
Pea

4.4.10 10:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]