perfection Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome


Rakkasai or Pea
volljährig
Musikjunkie




Credits


Blog
free counters
Statistiken

Tagchen...

Manchmal frage ich mich, ob ich einfach zu viel verschwiegen habe...
Aber selbst wenn...
Es sind die Diagnosen, die ich gestellt habe...
Es sind die Diagnosen, die ich nicht ärztlich bestätigt haben möchte...
Aber sollen wirklich diese Schuld sein an meiner Situation?

Wenn ich jetzt anfange zu reden, liege ich spätestens morgen auf Intensiv...
Wenn ich daran denke, mit was ich mich am Leben erhalte, wird mir schlecht...
Schließlich ist den anderen aufgefallen, dass irgendetwas nicht mehr stimmt.
Ständig werde ich gefragt, ob alles okay wäre.
Aber es wird keine Antworten mehr geben.

In 7 Tagen ist die Prüfung.
Nur noch so wenige Tage, ich muss es irgendwie schaffen.
Es ist hart.
Aber es wird mich keiner aufhalten.
Schließlich konnte ich bisher so vieles geheim halten...

Es ist jetzt schon so lange her...
Wann habe ich zu letzt länger geschlafen?
Wenn ich eine Stunde am Stück schaffe, ist es schon ein Erfolg...
Und der Stress verschlimmert das ganze nur noch...
Besonders an die Träume morgens erinnere ich mich...
Besonders die, wo ich halb wach und halb am schlafen bin...
Wenn ich Glück habe, kann ich die Nacht zwei Stunden schlafen...
Wir haben 2 Uhr bald, um 5 Uhr muss ich aufstehen.

Was ist das Leben noch wert?

Ich wurde am Montag operiert...
Seit zwei Wochen(oder drei?) hatte ich eine üble Entzündung an dem Zeh.
Der Apotheker schickte mich zum Krankenhaus, aber ich ging nie dort hin.
Schließlich hätte dies das Aus bedeutet.
Ich ließ eine ambulante Behandlung über mich ergehen...
Es wurde alles mögliche versucht...
Am Montag hat er einfach mal das entzündete Gewebe entfernt...
Anscheinend gab es keinen Grund für die heftige Entzündung...
Heute war ich krank geschrieben.
Morgen geht es aber wieder ran an das Werk.
Ich könnte zwischenzeitlich im Stehen einschlafen.
Und es ist nicht so, als könne ich wirklich gehen.
Ich humpele, da es nicht mehr anders geht.

Aber wenn ich jetzt nicht weiter mache, dann setze ich mein Leben in den Sand.
Dann macht es keinen Unterschied mehr, ob ich lebe oder nicht.
Dann kann ich genauso gut sterben.
Dann wären drei Jahre Hölle umsonst gewesen...

Ich glaube...
Wenn es bis nach der Prüfung nicht besser ist, werde ich darüber reden...
Schließlich kann es nicht so weiter gehen.

bye...
9.6.10 01:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen